Aktivitäten
 
Wandern und Nordic Walking rund um die Hessenmühle Friedrichroda
 
Die Gegend rund um die Romantische Ferienwohnung können Sie auf etwa 100 km markierten Wanderwegen erkunden. Diese Angaben beziehen sich allein auf die Umgebung von Friedrichroda. Wunderschöne Waldwege führen direkt zum Rennsteig, dem längsten Höhenwanderweg Deutschlands.
Es werden im Ort geführte Wanderungen und Nordic Walking angeboten. Stöcke können dort ausgeliehen werden. Genaue Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsplan auf der Homepage von Friedrichroda.
Die kleine und die große Tour, die als Radwege beschrieben werden sind ebenso zum Wandern und Nordic Walking geeignet.
 
Skilanglauf rund um die Hessenmühle Friedrichroda
Der Thüringer Wald gilt als idealer Ort für Skilanglauf. Nahezu der komplette Rennsteig wird bei guten Schneeverhältnissen mit Loipen gespurt.  Sie können Ihre Skitour direkt von Friedrichroda bzw., von der Romantischen Ferienwohnung starten. Vorraussetzung ist immer viel Schnee. Wenn Sie die Loipen am Rennsteig entlangfahren, finden Sie in regelmäßigen Abständen Gaststätten. Es besteht die Möglichkeit mit dem Bus nach Friedrichroda zurückzufahren. Der Thüringer Wald bietet für Anfänger, sowie für fortgeschrittene Skifahrer ideale Bedingungen zum Ski fahren. Skiabfahrt können Sie am Inselsberg und in Oberhof fahren.
 
Rad- bzw. Mountainbike fahren rund um die Hessenmühle
1. Die kleine Tour
 
Familienfreundlich, etwa 10km, leicht bergig mit kurzen steilen Abschnitten, Fahrtdauer etwa 1 Stunde, gut befahrbare Wege entlang historischer Stätten. Die Tour führt vorbei an Schloss Reinhardsbrunn, dem Stift Friedrichroda mit einem Naturlehrpfad und einen Spielplatz, Wassertreten im Bach und Schlammlaufen, Marienglashöhle.
Sie starten an der Romantischen Ferienwohnung Hessenmühle Friedrichroda, folgen der Strasse ein kurzes Stück bis zum Park, durchqueren diesen in Richtung Treffhotel und folgen einem kleinem Weg am Krankenhaus vorbei zum Bahnhof Reinhardsbrunn. Dort überqueren Sie die Waldbahnschienen und folgen den Weg rechts entlang in Richtung Reinhardsbrunn-Gondelteiche, immer parallel zur historischen Klostermauer. Hinter dieser Mauer befindet sich das Schloss Reinhardsbrunn. (Den Park mit seinen ältesten Bäumen Deutschlands können Sie im Rahmen von Führungen besichtigen.) Nachdem Sie an der Straße angelangt sind überqueren Sie diese, folgen den Weg vorbei am Gondelteich und biegen hinter der Brücke links ab. Nach etwa 300m liegt zu Ihrer Rechten ein Naturlehrpfad. Folgen Sie diesen Waldweg gelangen Sie an eine Weggabelung, bitte nach links fahren in Richtung „Lange Wiese“ und die Bundesstraße überqueren. Der Weg führt teilweise über Wiesen und Wälder. Nachdem Sie einen breiten Wanderweg mit einer Wanderhütte erreicht haben, folgen Sie diesem bitte links in Richtung Friedrichroda-Marienglashöhle. Nach etwa 1,5 km erreichen Sie die Marienglashöhle. Um nach Friedrichroda zurück zu gelangen folgen Sie dem breiten Wanderweg, der Sie direkt zum Park führt.
2. Die große Tour
 
Nicht für Familien mit kleinen Kindern geeignet, für fortgeschrittene Mountainbikefahrer, teilweise sehr steil und steinig, etwa 30 km und 400 Höhenmeter, Fahrtdauer 3-4 Stunden. Schöne Aussichtpunkte, Bachläufe und Felsen.
Sie starten an der Romantischen Ferienwohnung Hessenmühle Friedrichroda, bis zum nahe gelegenem Tretbecken, folgen rechts dem Ritterstieg in Richtung Waldstraße, biegen dort links ab in Richtung „Waldschlösschen“, vorbei an der Augustaquelle und dem Andreasbrunnen. Folgen Sie dann der Straße ein kurzes Stück in Richtung Ortsausgang und biegen am Ortsausgang links zum Pfadfinderheim ab. Am Pfadfinderheim folgen Sie einem kleinen Weg der rechts am Zaun entlang geht, Sie gelangen an einen Wasserfall. Von dort gehen Sie ein paar Stufen hinauf und folgen dem Weg und dem Bachlauf bis Sie nach einigen Höhenmetern das Heuberghaus erreichen. Hier beginnt der Rennsteig. Es gibt zwei Möglichkeiten den Rennsteig mit dem Rad zu befahren. Sie können den richtigen Rennsteig folgen, welcher teilweise sehr steil und steinig ist, so dass man sein Rad tragen muss – landschaftlich ist dies der schönere Weg – oder Sie folgen dem breiteren Radweg zum Inselsberg, der auch als solcher ausgeschildert ist. Vom Kleinen Inselsberg führt ein befestigter, steiler Weg zum Grossen Inselsberg.
Der Rückweg nach Friedrichroda führt wieder über den Kleinen Inselsberg, an dessen Parkplatz Sie links in Richtung Tabarz-Lauchagrund abbiegen. Sie folgen einem steinigen, breiten Weg und biegen nach etwa 300m rechts in einen kleinen Weg in Richtung Torstein ab. Diesem Pfad folgen Sie bis Sie an eine Schutzhütte gelangen. Fahren Sie gerade aus, rechts an der Hütte vorbei, nach 200 m gelangen Sie an den Torstein. Hier führt ein kleiner Pfad hinab ins Tal, dem Lauchagrund. Der Weg ist teilweise von umgestürzten Bäumen unterbrochen, so dass sie Ihr Rad manchmal tragen müssen. Nachdem Sie im Lauchagrund angekommen sind, folgen Sie dem Bachlauf talabwärts, vorbei an einer Schutzhütte und einem Kletterfelsen. Nach einiger Zeit gelangen Sie nach Tabarz. Wenn Sie auf der linken Seite einen Tennisplatz sehen, biegen Sie bitte rechts in den breiten Wanderweg ab, diesen folgen Sie bis zum Klinikum und biegen dort rechts in eine Seitenstraße ein. Dieser Straße folgen Sie immer bergauf, bis sie zu einem Waldweg wird. Dieser führt direkt am Waldrand entlang in Richtung Marienglashöhle und Friedrichroda.
 
Reiten und Klettern rund um die Romantische Ferienwohnung Hessenmühle Friedrichroda
Unweit der Romantischen Ferienwohnung gibt es mehrere Möglichkeiten Reitunterricht, Voltigierunterricht, Geländeausritte, Kutschfahrten, Ponyreiten und therapeutisches Reiten zu nehmen. In Friedrichroda gibt es zum Beispiel den Reitverein Friedrichroda e.V. am Alten Gaswerk 6. Ansprechpartnerin ist Frau Christiane Hey 0174/9483722. Reiten Sie durch rauschende Tannen- und Laubwälder und über weite Wiesen.
Im Thüringer Wald gibt es verschiedene Kletterfelsen, die auch als solche in Kletterführern aufgeführt sind, so können Sie in landschaftlich-reizvoller Lage ein wunderschönes Klettererlebnis haben. In der Nähe der Romantischen Ferienwohnung Friedrichroda gibt es die Dreiherrenwand im Lauchagrund in Tabarz. Diese Wand bietet für Kletterer die Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad von -3 bis -8 auszuwählen (Kletterhacken sind vorhanden). Weitere Wände finden Sie in Tambach-Dietharz, in Falkenstein (Richtung Oberhof).
 
Ausflüge
Der nahegelegene Inselsberg lädt zu einem Ausflug ein. Ebenso in der Nähe liegt die Marienglashöhle, die jährlich viele Besucher anzieht                                                                                                                                   Residenzstadt Gotha: Schloss Friedenstein, Naturkundemuseum, Historische AltstadtWeimar: Kulturstadt 1999, Nationaltheater, Goethehaus und Schillerhaus, Bauhaus, Historische Altstadt                                                         Erfurt: Landeshauptstadt und Blumenstadt,
Krämerbrücke, Dom, EGA – die Internationale Gartenausstellung, Theater, Historische Altstadt                    Eisenach: Wartburg, Bachhaus, Burschenschaftsdenkmal, Automobilmuseum, Historische Altstadt
Diese Ausflugsziele sind günstig mit der Bahn oder dem Auto zu erreichen.
 
Andere Freizeitangebote
Am Inselsberg finden Sie eine Sommerrodelbahn, die bei trockener Witterung geöffnet ist. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen Spaß.
Im Winter gibt es im Nachbarort Waltershausen eine Eishalle, wo man Schlittschuh laufen kann. Es finden regelmäßig Veranstaltungen statt, diese können Sie dem aktuellem Veranstaltungsplan entnehmen.